FTS/AGV wie auch AMR benötigen immer häufiger Echtzeit-fähigen Datenfunk

Pressemeldung R3-22-11-01

Industrielle Funknetze: Broadband meets URLLC

SPS 2022: R3 Solutions stellt hochzuverlässige Echtzeit-fähige Bridge X auf Wi-Fi-6-Basis vor

(Berlin/Nürnberg, November 2022) Zum Start der SPS 2022 in Nürnberg präsentiert der Spezialist für industrielle Funknetze R3 Solutions seine industrietaugliche Lösung zur kabellosen Echtzeit-Datenübertragung auf Basis von Wi-Fi 6 und EchoRing: Bridge X. Die hochzuverlässige Wireless-Ethernet Bridge wurde speziell auf den Einsatz in fahrerlosen Transportsystemen hin konzipiert.

Ohne selbstfahrende Transportsysteme kommt die moderne industrielle Fertigung nicht mehr aus. Und selbstfahrende Transportsysteme (FTS/AGV) wie auch automatische mobile Roboter (AMR) benötigen immer häufiger Echtzeit-fähigen Datenfunk, wenn sie in sicherheitsrelevanten Szenarien unterwegs sind. Als besondere Herausforderung brauchen FTS sehr platzsparende Module, die im Idealfall Sensordaten über breitbandige Verbindungen und zeitgleich Steuerdaten über Echtzeit-fähige Vernetzung austauschen. Mit der neuen Bridge X trägt die Berliner R3 Solutions GmbH den beiden anspruchsvollen Anforderungen Rechnung.

Dazu ist die Bridge X mit dem aktuellen WLAN-Standards Wi-Fi 6 ausgestattet, der Broadband Data im Gigabit-pro-Sekunde-Bereich ermöglicht. Zusätzlich steckt eine zweite Funkeinheit im nur rund zweieinhalb Zentimeter flachen Gehäuse, die hochzuverlässige Echtzeit-Datenkommunikation (ultra-reliable low-latency communication) über die etablierte EchoRing Funk-Technologie realisiert. Somit kann die Bridge X jegliche Kommunikation zwischen Fahrzeugen und zur Infrastruktur abdecken. Für die Datenkommunikation im Fahrzeug beziehungsweise für den Einsatz in und an anderen Industrie-Maschinen haben die Entwickler die Bridge X mit je zwei Gigabit-Ethernet- und CAN-Bus-Schnittstellen sowie einer individuell nutzbaren GPIO-Pin-Steckerleiste (GPIO: General Purpose Input Output) ausgestattet.

Für die kabellose Steuerung industrieller Transport- und Produktionssysteme sowie von Industrierobotern und anderen Maschinen bietet Bridge X ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit, indem vorhandene Übertragungstechnologien auf einfache Weise um leistungsstarke Verbindungselemente erweitert werden können. Bridge X nutzt die von R3 entwickelte EchoRing-Technologie und wurde insbesondere für Umgebungen konzipiert, in denen autonome Systeme unterbrechungsfrei und absolut ausfallsicher betrieben werden müssen.

Produkt-Planer Thomas Förste, Chief Product Officer bei R3 Solutions, erklärt: „Unsere Bridge X ist die One-in-all-Lösung für die Intralogistik. Sie integriert sich auch in flachste FTS-Bauformen und kann jeglichen Funkverkehr abwickeln. Die Echtzeit-Steuerungsschnittstelle, die Fernverwaltbarkeit und der AGV-Formfaktor machen die Bridge X zum idealen drahtlosen Datenkommunikationsgerät für AGV/AMR-OEMs und Systemintegratoren.“

Die Bridge X wird ab Anfang 2023 ausgewählten Projektpartnern und Pilot-Kunden ausgeliefert. Im dritten Quartal 2023 soll das All-in-one-Kommunikationsgerät allgemein verfügbar sein.

Neben der Produktneuheit Bridge X präsentiert R3 auf der SPS 2022 in Nürnberg noch bis zum 11. November (Halle 5, Stand 139) die bewährte Bridge E, die jüngst mit dem Summer Release eine noch höhere Zuverlässigkeit durch um ein bis zwei Größenordnungen geringere Paketverlustraten erhalten hat und mit neuen Funktionen glänzt. So verfügt die Bridge E jetzt unter anderem über eine neuartige Software-Steuerungsschnittstelle (External Runtime Control Interface, ERCI), mit deren Hilfe der Status verbundener Geräte skriptbasiert erfasst und die jeweiligen Funktionen per Steuerbefehl angepasst werden können. Darüber hinaus stellt das Team von R3 auf der SPS 2022 konkrete Anwendungen der EchoRing-Technologie aus unterschiedlichen Branchen vor.

(ca. 3.776 Zeichen)

 

Über R3
R3 Solutions mit Sitz in Berlin ist weltweit führend mit leistungsstarken Lösungen zur kabellosen Übertragung industrieller Daten in unterschiedlichsten Anwendungen der Maschine-zu-Maschine-Kommunikation. Die von R3 entwickelte EchoRing-Technologie vereint die Zuverlässigkeit einer Kabelverbindung mit der Flexibilität der drahtlosen Vernetzung bei Latenzen von weniger als fünf Millisekunden. Zu den Nutzern der EchoRing-Technologie zählen bereits namhafte Unternehmen wie ABB, BMW Group und Pilz.

Weitere Informationen erteilt

R3 Solutions GmbH
Jan Rähm
Head of Communications
Mobile +49 171 4891190
jan.raehm@r3.group
www.r3.group/

Betreut durch ICD Hamburg GmbH
Michaela Schöber
Telefon: 040/46777010
info@icd-marketing.de

Authentisch. Miteinander. Engagiert.

Lagerregale mit System, Flächenbühnen für den Platzgewinn, Bediengeräte im Workflow: Das Team von LagerTechnik-West entwickelt Lagertechnik-Lösungen für fast jede Räumlichkeit in der Reifen-/Automo...

ICD übernimmt PR-Mandat für LogBer GmbH

Erfreulicher Zuwachs: ICD verantwortet seit dem 1. November 2021 die PR- und Öffentlichkeitsarbeit der LogBer GmbH. Die Hamburger Logistik-Experten planen und optimieren intralogistische Prozesse f...

Smarter Service für smarte Gebäude

Objektus ist mit mehr als 1,3 Mio. betreuten Rauchwarnmeldern und Messgeräten – verteilt auf über 380.000 Wohneinheiten – Spezialanbieter für Sicherheit und Digitalisierung. Komfortable Lösungen ru...

Copyright © ICD Hamburg GmbH