Neue Lagerstruktur und automatisierte Prozesse

Pressemeldung PIE-19-03-01

Alles im Griff - Pierau Planung optimiert die Ersatzteillogistik von Arçelik

(Hamburg, März 2019) Als einer der international führenden Hersteller von Haushaltsgeräten und Unterhaltungselektronik steht das türkische Unternehmen Arçelik insbesondere vor der Herausforderung, eine kurzfristige Bereitstellung und maximale Verfügbarkeit von Ersatzteilen zu gewährleisten. Für die Optimierung von Supply Chain und Lagerstruktur beauftragte Arçelik Pierau Planung mit der Netzwerk- und Konzeptplanung einer reibungslosen Logistik. Die erzielten Effekte: mehr Leistung in sämtlichen Prozessen und eine verbesserte Servicequalität.

In den nächsten vier bis fünf Jahren erwartet Arçelik eine Auftragszunahme von 35%. Unter der Prämisse, das hohe Servicelevel einzuhalten und die Anzahl der Same-Day-Sendungen im Ein-Schicht-Betrieb deutlich zu steigern, entwickelte das Hamburger Beraterteam um Projektleiter Thomas Lührs eine Logistikplanung, die sowohl die externen als auch die internen Abläufe optimal danach ausrichtet.

Vom Zentrallager in Gebze bei Istanbul erfolgte bisher die direkte Ersatzteil-Belieferung von Fachhändlern, Technikern und Servicepartnern. Zudem wurde Ware im Hub & Spoke-System an acht Regionallager verteilt. Um die optimale Supply Chain zu ermitteln, beauftragte Arçelik Pierau Planung mit einer modell- und simulationsbasierten Netzwerkanalyse mit Einsatz der SCO Software SimChain auf Basis von Echtdaten und Forecasts. Das Ergebnis führte zu einer Neuverteilung der Zuständigkeitsbereiche, sodass sich nun mit nur fünf Regionallagern weiterhin eine zeitnahe Belieferung der Kunden gewährleisten lässt – bei gleichzeitig deutlicher Servicelevel- und Produktivitätsverbesserung sowie Kostensenkung.

Neue Lagerstruktur und automatisierte Prozesse
In der Ersatzteillogistik ist es gängig, dass Artikel – auch selten angesprochene – über eine lange Zeit verfügbar sein müssen. Neben den Schnelldrehern lagern im Hub in Gebze daher Artikel, die seit mehr als drei Jahren nicht bewegt wurden. „Bisher werden sämtliche Lager- und Sortierprozesse weitgehend manuell abgewickelt, doch unsere Bestandslogistik wird den steigenden Kapazitätsanforderungen nicht mehr gerecht“, erklärt Orhan Çavuşoğlu, Leiter Ersatzteillogistik und Kundenservice bei Arçelik. „Pierau Planung riet uns von einer sehr personal- und damit kostenintensiven Weiterentwicklung unserer manuellen Lösung ab. Wir werden stattdessen in Automatisierung investieren, denn nur so lassen sich unsere obersten Ziele langfristig erfolgreich umsetzen.“

Auf Basis der Ansprachehäufigkeit und des Artikelvolumens – die Bandbreite reicht von winzigen Schrauben bis hin zu großen, gewichtigen Klimageräten – ermittelte Pierau Planung verschiedene Lagertypen und entwickelte eine neue Einteilung der Lagerzonen. „Für die Schnelldreher und die behälterfähigen Ersatzteil-Artikel, die 80 % des Gesamtvolumens ausmachen, wird ein Shuttlesystem eingesetzt. Mit seiner Leistung von max. 6.000 Aufträgen am Tag ist es ideal für die Abwicklung der Same-Day-Sendungen geeignet“, erklärt Thomas Lührs. „Die zweistufige Kommissionierung erfolgt nach dem Ware-zum-Mann-Prinzip. Zusätzlich wird durch ein Hochregallager mit 30.000 Palettenplätzen Lagerkapazität für den Nachschub der Schnelldreher und für nicht behälterfähige Artikel geschaffen.“ Für Großteile, die in hoher Anzahl pro Artikel bereitgehalten werden müssen, wird ein Durchlaufregal installiert, das Kapazitäten für 300 Palettenplätze bereithält. Ferner können durch einen zentralen Korridor im Paletten-Schmalganglager künftig Regalgänge schneller gewechselt und Fahrtwege in der Kommissionierung reduziert werden.

Integration der Technik in das Bestandsgebäude
Eine wichtige Planungsgrundlage, die das Pierau Projektteam im Blick haben musste, ist die Integration der neu geplanten Anlagen in das zweigeschossige Bestandsgebäude. „Die Shuttlelager-Vorzone können wir zum Beispiel nicht beim Wareneingang im Untergeschoss platzieren, da Fluchtwege, Treppenhäuser, Rampen sowie eine Vielzahl vorhandener Stützen dort berücksichtigt werden müssen“, sagt Thomas Lührs. „Die Drehung des Layouts war hier die optimale Lösung.“ Die Konsolidierung der Sendungsartikel und Kommissionen aus den unterschiedlichen Zonen erfolgt daher künftig geschlossen im Obergeschoss: Nachdem im Kommissionierbereich im Untergeschoss die behälterfähigen Artikel aus dem Shuttlelager in bis zu 800 mm x 600 mm große Kartons verpackt wurden, werden diese automatisch in das Obergeschoss transportiert und dort über einen automatischen Sorter auf die unterschiedlichen Regionallager-Ziele sowie auf die Direktrouten zu den lokalen 200 Fachhändlern, Technikern und Servicepartnern verteilt. Im Obergeschoss erfolgt zudem die Kommissionierung der Großteile, die manuell zugesteuert werden. „Mithilfe von Pierau Planung automatisieren wir über 90 % aller Prozesse und schaffen beste Voraussetzungen für weiteres Wachstum“, freut sich Orhan Çavuşoğlu.

(ca. 4.940 Zeichen)

Über Pierau Planung
Pierau Unternehmensberatung GmbH zählt zu den führenden Planungsbüros für Logistik und Organisation in Europa. Über inzwischen fünf Jahrzehnte hat sich die 1961 gegründete Pierau Unternehmensberatung GmbH einen Namen im Bereich der Planung von Logistiklösungen gemacht. Bis heute haben die Planungsexperten über 1.000 Projekte in Europa und der Russischen Föderation realisiert. Neben dem Hauptsitz in der Hansestadt ist das Unternehmen ebenso in der russischen Föderation, der Türkei und Italien sowie mit jeweils einer Tochterfirma in Großbritannien, Frankreich und Österreich vertreten.

Weitere Informationen erteilt:
Pierau Unternehmensberatung GmbH
Nicole Morganti
Grotenbleken 33
D-22391 Hamburg
Tel.: +49 - (0)40 606 899-33
Fax: +49 - (0)40 606 899-14
n.morganti@pierau-planung.de
www.pierau-planung.de

Betreut durch ICD Hamburg GmbH
Michaela Schöber
Telefon: 040/46777010
Email: info@icd-marketing.de

Pressemappe
Arçelik bereitet sich auf weiteres Wachstum vor: Über 90% der Prozesse im Zentrallager in Gebze werden künftig automatisiert ablaufen. Arçelik bereitet sich auf weiteres Wachstum vor: Über 90% der Prozesse im Zentrallager in Gebze werden künftig automatisiert ablaufen. Arçelik A.Ş
DOWNLOADS
Pressemeldung:
PIE-19-03-01_Arcelik.docx
Bildmaterial:
PIE-19-03-01_Arcelik.jpg
Logo AM
Logo CHG
CVS Ferrari
EMH
icd
LTHG Logo
LT West Logo
Pplogo Word Mit Unterzeile Th

Frisch aus unserem Blog

Die passende Lösung.

  Als erfolgreicher Generalunternehmer für Komplettlösungen rund um die Logistik, Automatisierungs- und Steuerungstechnik bietet AM-Automation GmbH ein vollständiges Portfolio...

mehr lesen

Intelligente Messtechnik für die Energieversorgung der Zukunft

Im Mittelpunkt der E-world energy & water 2019 stehen die Themenfelder „Smart City“ und „Climate Solutions“ sowie neue Konzepte, integrierte und digital gesteuerte Gesamtsysteme...

mehr lesen

100 Jahre Vogelsang – 18 Jahre Drehmomente

Mit der 18. Ausgabe der "Drehmomente" hat das Layout der Kundenzeitung frischen Schwung erhalten. Wir freuen uns die neue Ausgabe pünktlich zum 100jährigen Jubiläum zu präsentieren...

mehr lesen