Skip to main content

Objektus übernimmt Aufträge insolventer Comgy GmbH

(Norderstedt, Mai 2024) Die Objektus GmbH integriert Teilbereiche aus dem Portfolio der insolventen Comgy GmbH in das eigene Geschäft und stellt damit die Fortführung laufender Kundenbeziehungen sicher. Der Insolvenzverwalter der Comgy GmbH hat einer entsprechenden Auftragsübernahme mit Wirkung per 1. Januar 2024 zugestimmt.

Auf dem Wege eines Übertragungsvertrages mit dem Insolvenzverwalter Rechtsanwalt Friedemann Schade (Kanzlei BRL Boege Rohde Luebbehuesen) hat die Objektus GmbH im vergangenen Januar wesentliche Vermögensgegenstände und Kundenaufträge aus den Bereichen Messdienstleistung und Rauchwarnmelder von der Comgy GmbH übernommen. Der Großteil der entsprechenden Kundenverträge wurde inzwischen erfolgreich in das Servicegeschäft von Objektus integriert.

Mit der Auftragsübernahme aus dem Bestand der Comgy GmbH steigt die Zahl der von Objektus deutschlandweit betreuten Wohneinheiten um ca. 8.000, der Zuwachs betrifft vor allem den Standort Berlin. Die notwendige personelle Verstärkung der örtlichen Niederlassung realisierte Objektus unter anderem auch mit ehemaligen Comgy-Beschäftigten – die sich darüber freuen, dass sie ihre Tätigkeit nunmehr in der Objektus-Family fortsetzen können.

„Mit der Übernahme bereits laufender Aktivitäten aus dem bisherigen Geschäft von Comgy stellt Objektus sicher, dass die entsprechenden Dienste lückenlos und zuverlässig fortgeführt werden können“, erklärt Björn Borst, Geschäftsführer der Objektus GmbH. „Ein entscheidender Faktor ist, dass Objektus die von Comgy bereits installierten Geräte auslesen kann und die vorhandene Technik nicht ausgetauscht werden muss. Darüber hinaus streben wir natürlich an, die übernommenen Kunden auch langfristig von unseren Smart Services überzeugen und an unser Unternehmen binden zu können“, so Borst weiter. „Für den Moment ist es aber erst einmal wichtig, dass Wohnungsverwaltungen wie auch Mieterinnen und Mieter auf der sicheren Seite sind.“

(ca. 2.000 Zeichen)

Über Objektus
Seit mittlerweile 18 Jahren zählt die Objektus GmbH zu den führenden Anbietern von Dienstleistungen für die Wohnungswirtschaft und bietet sowohl digitale als auch analoge Technik im Sinne der gesetzlichen Rauchwarnmelder- und Heizkostenverordnung. Das Portfolio reicht von der reinen Verbrauchsdatenerfassung bis hin zur Heizkostenabrechnung als Full-Service-Dienstleistung. Neben dem Hauptsitz in Norderstedt bei Hamburg ist Objektus mit sechs Niederlassungen in allen Teilen Deutschlands vertreten.

Weitere Informationen erteilt
Objektus GmbH
Hanna Möhring
Leitung Marketing I PR
Gutenbergring 53
22848 Norderstedt
E-Mail hanna-moehring@objektus.de

Betreut durch ICD Hamburg GmbH
Michaela Schöber
Telefon: 040/46777010
info@icd-marketing.de
www.icd-marketing.de