Pressemitteilung EMH-16-03-01

EMH mit optimaler Überwachung von Leistungstransformatoren auf der CWIEME
Der Marktführer auf dem Gebiet der Zählermess- und Prüftechnik präsentiert die neuesten Produkte seine Transformator Monitoring-Produktlinie HYDROCAL

(Brackel, März 2016) Mehr als 6.000 Branchenexperten aus aller Welt werden auf der Coil Winding, Insulation and Electrical Manufacturing Exhibition, kurz CWIEME, vom 10. bis 12. Mai in Berlin erwartet. Zu den ausstellenden Unternehmen im Bereich Elektrotechnik und Elektronik gehört die EMH Energie-Messtechnik GmbH. Die Prüftechnikspezialisten aus dem norddeutschen Brackel präsentieren ihre umfangreiche Produktpalette innovativer Messtechniklösungen am Stand 4.1 / C40 der schweizerischen MTE Meter Test Equipment AG. Im Fokus stehen die neuesten Produkte der innovativen Transformator Monitoring-Lösungen: der HYDROCAL 1008-3 − ein Multi-Gas-in-Öl-Analysesystem mit Transformator-Überwachungsfunktionen und Ölfeuchte-Messung − sowie der HYDROCAL 1005-3 als festinstalliertes Multi-Gas-in-Öl-Analysesystem mit Transformator-Überwachungsfunktionen. Beide Systeme sind Weiterentwicklungen der 2004 am Markt eingeführten erfolgreichen HYDROCAL‐Produktlinie.

Pressemitteilung EMH-16-02-01

EMH erleichtert die Kontrolle von Zählerinstallationen und die Analyse der Netzsituation
Die Prüftechnikspezialisten bieten das tragbare Testsystem PTS 3.3C für die komfortable Überprüfung sämtlicher Parameter der Zählwerkskontrolle an

(Brackel, Februar 2016) Für die einfache Zählerprüfung unter definierten Lastbe-dingungen hat die EMH Energie-Messtechnik GmbH die Prüfeinrichtung PTS 3.3C im Programm. Das tragbare Testsystem besteht aus einer dreiphasigen Strom- und Spannungsquelle sowie einem dreiphasigen elektronischen Prüfzäh-ler der Klasse 0.05. Damit bietet der Marktführer auf dem Gebiet der Zählermess- und Prüftechnik ein weiteres Gerät an, das alle Anforderungen für die Kontrolle von Zählerinstallationen sowie die Analyse der Netzsituation erfüllt. „Die heraus-ragenden Eigenschaften des PTS 3.3C sind der weite Messbereich, die hohe Ge-nauigkeit und die sehr geringe Abhängigkeit von Störeinflüssen“, erläutert Lars Busekrus, Vertriebsleiter bei EMH.

Pressemitteilung EMH-16-01-02

Investitionen in Wissen: EMH veröffentlicht Seminarprogramm 2016
Der Spezialist für Energie-Messtechnik bietet informative Schulungen in Theorie und Praxis für Energieversorger, Netzbetreiber und Dienstleister im Zählerwesen

(Brackel, Januar 2016) Ob branchenspezifische Lehrgänge oder maßgeschneiderte Schulungen: Mit dem Seminarprogramm 2016 richtet sich die EMH Energie-Messtechnik GmbH neben Beschäftigten in Zähler- und Serviceabteilungen bei Energieversorgungsunternehmen, Netzbetreibern und Industrie auch an Dienstleistungsunternehmen im Zählerwesen. In den praxisorientierten Seminaren profitieren die Anwender von der langjährigen Erfahrung der Prüftechnikspezialisten im Bereich der elektronischen Präzisionssysteme zur Messung und Erzeugung elektrischer Größen.

Pressemitteilung EMH-16-01-01

EMH stellt seine „Generation genX“ auf der E-World vor
Der Marktführer auf dem Gebiet der Zählermess- und Prüftechnik präsentiert das neue Checkmeter 2.3genX sowie weitere innovative Lösungen von der Wandlerprüftechnik über Prüflasteinrichtungen bis hin zu Prüfzählern und -systemen

(Brackel, Januar 2016) Die EMH Energie-Messtechnik GmbH startet auf der E-world energy & water in das Messejahr 2016. Auf der europäischen Leitmesse der Energiewirtschaft in Essen stellen die Prüftechnikspezialisten aus dem norddeutschen Brackel ihre umfangreiche Produktpalette innovativer Messtechniklösungen in Halle 2 / Stand 2-431 vor, gemeinsam mit der A. Eberle GmbH & Co. KG als Co-Aussteller. EMH ist spezialisiert auf die Entwicklung, Fertigung und Vermarktung von Präzisionssystemen zur Messung und Erzeugung elektrischer Größen. Im Fokus des Messeauftritts steht die tragbare „Generation genX“ für die Zählwerksüberprüfung: das neue Checkmeter 2.3genX und der bewährte PWS 2.3genX.

Pressemitteilung EMH-15-12-01

Sicherer Transport empfindlicher Prüfgerätetechnik
Die EMH Energie-Messtechnik GmbH weiß, was ihre Kunden benötigen: Widerstandsfähige Transporttasche schützt den tragbaren elektronischen Prüfzähler PWS 2.3 genX und erleichtert die Arbeit

(Brackel, Dezember 2015) EMH macht mit Sicherheit mobil: Der Marktführer auf dem Gebiet der Zählermess- und Prüftechnik hat nicht nur ein großes Portfolio an tragbaren Prüfgeräten für die Vor-Ort-Prüfung im Angebot, sondern ermöglicht auch den optimalen Transport der Technik. So hat das mittelständische Unternehmen mit Sitz im norddeutschen Brackel für den dreiphasigen elektronischen Prüfzähler PWS 2.3 genX eine Transporttasche geplant und gefertigt, die aus hochwertigen Materialien besteht. Sie bietet ausreichend Platz, um das Gerät aufzubewahren und sicher zu befördern. Zusätzlich lässt sich mit ihr die Arbeitssicherheit verbessern.

Pressemitteilung EMH-15-10-01

CALPORT 300: Höchste Präzision bei der Überprüfung von modernen Zählerinstallationen
EMH bietet universelles Prüfsystem für Vor-Ort-Prüfungen im laufenden Betrieb an

(Brackel, Oktober 2015) Mit dem CALPORT 300 hat die EMH Energie-Messtechnik GmbH ein universelles Prüfsystem für umfassende Untersuchungen einer modernen Zählerinstallation im Portfolio. Zu den hervorragenden Eigenschaften des tragbaren Zähler-, Schaltungs- und Wandlerprüfgeräts gehören der weite Messbereich, die hohe Genauigkeit und die sehr geringe Abhängigkeit von Störeinflüssen. „Mit dem CALPORT 300 können alle wichtigen Messaufgaben in einer Zähler- und Wandlerinstallation erledigt werden“, hebt Lars Busekrus, Vertriebsleiter bei EMH, hervor. „Das kompakte und wirtschaftliche Messgerät bietet die Möglichkeit, komplette Zählerinstallationen einfach und schnell im laufenden Betrieb zu überprüfen.“

Pressemitteilung EMH-15-09-01

EMH bietet einen neuen Service für staatlich anerkannte Prüfstellen
Nach Neufassung des §47 MessEG dürfen akkreditierte Labore die Kalibrierungen der Normalgeräte und Prüfhilfsmittel der staatlich anerkannten Prüfstellen durchführen

(Brackel, September 2015) Die Eichung von Messgeräten für Gas, Wasser, Elektrizität und Wärme wird überwiegend von staatlich anerkannten Prüfstellen vorgenommen. Nach der Neufassung des §47 MessEG (1) können die Kalibrierungen der verwendeten Normalgeräte und Prüfhilfsmittel der staatlich anerkannten Prüfstellen von akkreditierten Laboratorien nach DIN EN ISO 17025 durchgeführt werden. Die Referenzgeräte der akkreditierten Labore haben eine metrologische Rückführung auf die Normalien der PTB. Mit seinem neuen Service bietet das akkreditierte Kalibrierlabor der EMH Energie-Messtechnik GmbH allen Prüfstellen die Prüfungen der Normalgeräte und Prüfhilfsmittel an.

Authentisch. Miteinander. Engagiert.

Lagerregale mit System, Flächenbühnen für den Platzgewinn, Bediengeräte im Workflow: Das Team von LagerTechnik-West entwickelt Lagertechnik-Lösungen für fast jede Räumlichkeit in der Reifen-/Automo...

ICD übernimmt PR-Mandat für LogBer GmbH

Erfreulicher Zuwachs: ICD verantwortet seit dem 1. November 2021 die PR- und Öffentlichkeitsarbeit der LogBer GmbH. Die Hamburger Logistik-Experten planen und optimieren intralogistische Prozesse f...

Smarter Service für smarte Gebäude

Objektus ist mit mehr als 1,3 Mio. betreuten Rauchwarnmeldern und Messgeräten – verteilt auf über 380.000 Wohneinheiten – Spezialanbieter für Sicherheit und Digitalisierung. Komfortable Lösungen ru...

Copyright © ICD Hamburg GmbH