März 2019

Pressemeldung EMH-19-03-01_EWR

Neue Messtechnik sichert Einhaltung gesetzlicher Vorgaben
EMH-System PTS 3.3C erweitert Leistungsspektrum des Messstellenbetriebs der EWR Remscheid

(Brackel, März 2019) Obschon die Digitalisierung des Zählerwesens in vollem Gange ist, dürfen Ferraris-Zähler weiterhin verbaut und noch bis zum Jahre 2032 betrieben werden. Gleichzeitig sind grundzuständige Messstellenbetreiber gehal-ten, ihre technische Ausstattung bis spätestens 2020 künftigen Anforderungen anzupassen und eine „moderne Ausstattung“ vorzuhalten. Der Remscheider Energieversorger EWR GmbH realisiert diese Vorgabe mit Unterstützung eines stationären Prüfsystems von EMH.

Publiziert in EMH GmbH
Logo AM
Logo CHG
CVS Ferrari
EMH
icd
LTHG Logo
LT West Logo
Pplogo Word Mit Unterzeile Th
VB Logo Transparent

Frisch aus unserem Blog

E-world energy & water

E-world energy & water

Neueste Prüftechnik begleitet Transformation der Energieversorgung EMH präsentiert auf der E-world 2020 aktualisiertes Portfolio mobiler Messgeräte Mit dem Aufkommen neuer Themen wie...

mehr lesen

LogiMAT 2020

LogiMAT 2020

Leistungsstarke Komplettlösungen für Intralogistik und Industrie 4.0 AM-Automation präsentiert integrierte Lager- und Fördertechnik auf der LogiMAT 2020 Kleinteile effizient lagern,...

mehr lesen

Die passende Lösung.

Die passende Lösung.

Als erfolgreicher Generalunternehmer für Komplettlösungen rund um die Logistik, Automatisierungs- und Steuerungstechnik bietet AM-Automation GmbH ein vollständiges Portfolio für individuelle...

mehr lesen