Pressemitteilung STP-16-05-01

Status Pro bringt weltweit ersten selbstkalibrierenden Rotationslaser für die Werkzeugmaschinenvermessung heraus

(Bochum, Mai 2016) Mit dem T430 setzt Status Pro neue Maßstäbe: Der selbstnivellierende und selbstkalibrierende Rotationslaser mit einer Genauigkeit im µm Bereich wird in erster Linie für die Vermessungen von Gradheiten, rechten Winkeln, Präzisionsnivellierungen, Ebenheiten sowie Parallelitäten eingesetzt. Aufgrund der kleinen Abmaße ist es möglich, den Laser auch in kleinen Maschinen einzusetzen. „Die interne Kardanik mit den beiden sich schneidenden, zueinander rechtwinkligen Drehlagern erlaubt eine Nivellierung der Laserquelle unabhängig vom Gehäuse. Durch die Verwendung von hochgenauen Komponenten und einer präzisen Kalibrierung erreicht der Laser seine hohe Genauigkeit“, bringt David Foley, Geschäftsführer von Status Pro, die Vorteile der Weltneuheit auf den Punkt.

Der vom Bochumer Experten für Maschinenmesstechnik entwickelte Rotationslaser macht die Messungen nicht zuletzt aufgrund der besonders einfachen Bedienbarkeit extrem präzise und zuverlässig. Selbst komplexe Messungen unter schwierigen Lichtverhältnissen sind und schnell beherrschbar. Das komplette System mit seinen Einzelkompenenten wird in einem kleinen, Cockpittauglichen Koffer ausgeliefert.  

 

Geradheitsmessung mit ProLine
Die praxisorientierte Vermessungssoftware bietet unter anderem die Möglichkeiten der automatischen Punktaufnahme, Z-Erfassung mittels Disto sowie Messung von Twist / Roll mit μLevel. Ebenso lassen sich Rechtwinkligkeiten und Parallelitäten darstellen. Die praktische und ergonomische Bedienung, eine kontinuierliche Messung mit Aufzeichnung, die intelligente, automatische Messwertbeurteilung sowie die Auswertung nach ISO 1101 sichern sämtliche Ergebnisse extrem genau ab.

Ebenheitsmessung / Nivellierung mit ProLevel
Als professionelles System zur Vermessung und zur Ausrichtung von Flächen – egal ob nivelliert oder objektbezogen – ermöglicht ProLevel Ebenheitsmessungen an rechteckigen, runden oder komplexen Oberflächen. Dank der direkten Auswertung der Ebenheit in 3D und Farbe können Messfehler sofort erkannt und korrigiert werden. Der Detektor mit 80 mm Sensorfläche und 10 μm Auflösung sowie die automatische Sensorerfassung und das Verbindungs-Management per Bluetooth ermöglichen kabellose Messungen In- und Outdoor.

Rechtwinkligkeit <5μm/m
Die Genauigkeit des rechten Winkels war bisher hauptsächlich von der Qualität des eingesetzten Pentaprismas in Verbindung mit einer Korrekturlinse abhängig. Hier blieb selbst mit den besten Prismen ein Restfehler von 10 bis 50 μm/m bestehen und konnte nur durch gezielte Selektion verbessert werden. Indem beim T430 der zur Laser-Ebene rechtwinklig stehende Strahl um seine eigene Achse rotiert, können Prismenfehler eliminiert werden (patentiertes Verfahren). Das Laser-Vermessungssystem bietet gegenüber herkömmlichen Methoden viele Vorteile, dazu gehört insbesondere die Messung der Rechtwinkligkeit im Bereich < 5 μm/m bis DIN 875/000. Messungen über die gesamte Maschine und eine direkte Online-Korrektur an jedem Messpunkt sind problemlos möglich.

(ca. 3.130 Zeichen)

 

Über Status Pro Maschinenmesstechnik:
Die Status Pro Maschinenmesstechnik GmbH bietet innovative und dabei äußerst benutzerfreundliche Produkte zum laseroptischen Vermessen von Maschinen sowie Systeme zur vorbeugenden Zustandsüberwachung von Maschinen (Condition Monitoring). Eine umfangreiche Beratung und die Unterstützung bei der Einführung von z.B. Condition Monitoring Systemen, bei der Laserausrichtung, bei Vermessungen und in zahlreichen anderen Bereichen der Maschinendiagnose, runden das Profil von Status Pro als innovatives Dienstleistungsunternehmen ab.

Weitere Informationen erteilt:
Status Pro Maschinenmesstechnik GmbH
Mausegatt 19
D 44866 Bochum
Tel.: +49 (0)2327 / 9881-0
Fax: +49 (0)2327 / 9881-81
info@statuspro.de
www.statuspro.de

Betreut durch ICD Hamburg GmbH
Michaela Schöber
Telefon: 040/46777010
Email: info@icd-marketing.de

Pressemappe
(STP-16-05-01_RotationslaserT430) Status Pro bringt weltweit ersten selbstkalibrierenden Rotationslaser für die Werkzeugmaschinen-vermessung heraus. (STP-16-05-01_RotationslaserT430) Status Pro bringt weltweit ersten selbstkalibrierenden Rotationslaser für die Werkzeugmaschinen-vermessung heraus. Status Pro Maschinemesstechnik GmbH
EMH
HO Logo Klein
icd
LTHG Logo
Pplogo Word Mit Unterzeile Th
Logo Farbe
Logo Vogels Benn

Frisch aus unserem Blog

Junge Technologieunternehmen setzen auf den hohen Norden

Für viele Unternehmen ist der Standort ebenso wichtig für den künftigen Unternehmenserfolg wie ein funktionierender Vertrieb und ein langfristig konzipiertes Marketing. Hamburg liegt...

mehr lesen

Kundenzeitung Batchpoint - Ausgabe 1-2017

Die aktuelle BATCHPOINT steht ganz im Zeichen des „von ganz alt bis ganz neu“. Manchmal lohnt sich ein objektiver Blick auf die Bestandslogistik. Viele spannende Projekte zeigen Beispiele...

mehr lesen

Fachmedien sind die Informationsquelle Nummer 1

Die aktuelle B2B-Entscheideranalyse 2015/16 der Deutschen Fachpresse hat bestätigt, dass Fachmedien – gedruckt und digital - für den Personenkreis der professionellen Entscheider mit...

mehr lesen